+49 (0)30 4036 6610-0 prenzlauerberg@eddy.club

Der Eddy Club hat mit dem speziellen Ausbildungskonzept vom Johanniter e.V. einen starken Partner für die Erste Hilfe Kurse. Die Johanniter hat sich zum Ziel gesetzt, dass die Erste Hilfe mit viel Praxis erlernt werden kann und die Teilnehmer in einem Intensivkurs im Notfall handeln können.

Nimm an einem unserer Erste Hilfe Kurse teil und werde ein Lebensretter!

Unsere Leistung

Mit unserem Erste-Hilfe Kurs erhältst du folgende Leistungen:

=

Intensivkurs: Erste Hilfe

=

1 Tag á 9 Unterrichtsstunden

=

Vorgehen am Unfallort

=

Handlung bei Atmungsstillstand

=

Erkennung von Brustproblemen

=

Maßnahmen bei starken Blutungen

=

Erste-Hilfe Handbuch für zu Hause

=

Offizielle Bescheinigung / Zertifkat

=

und vieles mehr

Die Erste Hilfe Kurse im Eddy Club entsprechen den Vorgaben der Fahrerlaubnisverordnung (FEV) für alle Führerscheinklassen und der Unfallversicherungsträger für die Erste Hilfe in Betrieben (DGUV Vorschrift 1, DGUV Grundsatz 304-001).

Unsere Leistung

Die Johanniter werden Dich im Erste Hilfe Kurs kompetent und mit individuellen Methoden so vorbereiten, dass Du selbstständig in allen Notfallsituation schnellstmöglich reagieren kannst.

Zeitumfang und Kosten

=

Der Erste-Hilfe Kurs für Dich im Rahmen der Führerscheinausbldung kostet 55 Euro.

p

Der Intensivkurs Erste Hilfe ist in Deinen Gesamtkosten für den Führerschein gratis, solltest du deinen Führerschein im Eddy Club Prenzlauer Berg machen. Mehr Informationen findest du hier.

Häufig gestellte Fragen

Wo passieren die meisten Unfälle?

Der Erste Hilfe Kurs bereitet Dich auf alle Unfällen vor – ob im Straßenverkehr oder zu Hause.

Wann sollte ein Erste Hilfe Kurs wiederholt werden?

Es wird empfohlen, dass der Erste Hilfe Kurs alle zwei Jahre aufgefrischt wird.

Was muss bei Nasenbluten beachtet werden?

Neben etwas Kaltem im Nacken und auf der Stirn, sollte darauf geachtet werden, dass sich der Betroffene nach vorne beugt.

In welchem Rhythmus muss die Herzdruckmassage und Beatmung erfolgen?

Bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand sollte im Wechsel immer 30 Herzdruckmassagen und dann 2 Atemspenden erfolgen.

In welcher Frequenz muss der Brustkorb bei der Herzdruckmassage gedrückt werden?

Die empfohlene Frequenz sollte von 100 bis 120 Kompressionen pro Minute erfolgen. Hierbei ist es wichtig, dass die Herzdruckmassage nicht länger als möglichst fünf Sekunden unterbrochen und die Atemtätigkeit zur Herzdruckmassage parallel dazu aufrechterhalten wird. Dafür werden Herzdruckmassage und Beatmung im regelmäßigen Wechsel durchgeführt. Nach jeweils 30 Herzkompressionen werden zwei Atemspenden gegeben.

 

Wann ist die stabile Seitenlage vonnöten?

Die Seitenlage ist sinnvoll, wenn die Person nicht ansprechbar ist, aber noch normal und eigenständig atmet. In diesem Fall stellt die stabile Seitenlage sicher, dass die Atemwege freigehalten werden können.

Wie muss bei einem Motorradunfall mit dem Abnehmen des Helmes umgegangen werden?

Sollte der Motorradfahrer bewusstlos sein, sollte der Helm immer abgenommen werden. Erst dann kann die betroffene Person sachgerecht gelagert oder gegebenenfalls beatmet werden.

Was muss bei der sogenannten PECH-Regel beachtet werden?

Die PECH-Regel gilt bei der Versorgung von Sportverletzungen:

P = Pause (Ruhigstellung des betroffenen Körperteils),

E = Eis (Kühlung der betroffene Körperstelle – bspw. das Eis niemals direkt auf die Haut legen, sondern in ein Tuch oder Ähnliches wickeln),

C = Compression (Das Anlegen eines Druckverbandes)

H = Hochlagern des schmerzenden Körperteils.

Was ist unter dem Rautekgriff zu verstehen?

Besonders bei bewusstlosen oder sehr schweren Patienten ermöglicht der Rautekgriff ein schnelles Aufnehmen und Transportieren von Verletzten.

  1. Unterarm des Verletzten quer vor dessen Oberkörper legen
  2. Verletzten von hinten unter den Achseln durchgreifen und den Unterarm erfassen.
  3. Leichte Drehung des Patienten und auf den gebeugten Oberschenkel des Ersthelfers setzen
  4. Patienten schnellstmöglich aus der Gefahrenzone bringen.

Der Eddy Club Service - immer für dich da

Bei dir sind noch Fragen offen? Wende dich einfach an unsere Service-Mitarbeiter.
Kontaktiere uns jederzeit!

Adresse

Stargarderstraße 44-44a, 10437 Berlin

Top